Diskretion – Kompetenz – Vertrauen

Darum sollten Sie mit uns Ihre Immobilie verkaufen!

Vertrauen Sie auf unsere 35-jährige, gemeinsame Erfahrung aus dem Verkauf von über 200 Immobilien in Köln und NRW. Wir bringen alles mit, was zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie – zu einem sehr guten Preis – erforderlich ist. Bei uns ist Ihre Immobilie in den richtigen Händen.

Kontakt aufnehmen

Für Sie ist Ihre Immobilie etwas ganz Besonderes – für uns auch!

Der Verkauf einer Immobilie, in der man einen Teil oder sogar Großteil seines Lebens verbracht hat, ist mit vielen Erinnerungen verbunden und stellt häufig eine emotionale Herausforderung dar. Gerne unterstützen wir Sie diskret und kompetent auf diesem Weg.

Verkaufen Sie mit uns

Eine Auswahl
unserer Referenzen.

  • Großzügige Liegenschaft im Stil einer Südstaaten-Villa
    16
    Zimmer
    670 m²
    Wohnfläche
    2.000 m²
    Grundstück
  • Professionelles Gestüt mit luxuriösem Wohnhaus und Nebengebäuden auf 20 ha Grundstück nah bei Bonn
    20
    Zimmer
    630 m²
    Wohnfläche
    220.000 m²
    Grundstück
  • Villa Boisserée– eines der imposantesten Anwesen in Bayenthal
    20
    Zimmer
    2.000 m²
    Grundstück
  • Der Frechener Hof ist ein 4-Sterne-Business Hotel am Rand von Köln
    40
    Zimmer
    2.300 m²
    Wohnfläche
  • Exklusive Wohnung im 17. OG des Kranhauses, unglaublicher Rheinblick inklusive
    3
    Zimmer
    173 m²
    Wohnfläche
  • Premium Immobilie auf 1.900m² Grundstück vor den Toren Kölns, qualitativ & technisch hohes Niveau
    8
    Zimmer
    300 m²
    Wohnfläche
    1.900 m²
    Grundstück

DER WERT IHRER IMMOBILIE – SO INDIVIDUELL WIE IHRE GESCHICHTE


Egal ob Wohnung, Haus, Villa oder spezielle Immobilie: Den wahren Wert eines Objekts erkennen – das ist die Kunst beim Verkauf. Dabei geht es um mehr als Quadratmeterzahlen und Lage, Grundstück und Größe. Es geht um den Charakter und einzigartigen Charme einer Immobilie. Deshalb wollen wir dieses Zuhause kennenlernen. Daraus entwickeln wir eine Geschichte, die wir in Form eines hochwertigen Exposés erzählen. Individuell, einzigartig und emotional.

Ihre Immobilie – unser Versprechen


Wenn Sie eine hochwertige Immobilie verkaufen möchten, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Um das einzigartige Potenzial Ihrer Immobilie zu erkennen, müssen ihre wahren Werte aufgedeckt und hervorgehoben werden. Vertrauen Sie auf unser Sotheby´s International Realty NRW Team, das sich als Marktführer in der Vermittlung von exklusiven Luxusimmobilien etabliert hat.

Seit über 200 Jahren steht der Name Sotheby’s für Stil, Extravaganz und Gewissenhaftigkeit. Mit diesen Werten haben wir uns über die Jahre zu einem der Marktführer in der Vermarktung von Luxusimmobilien entwickelt. Das heißt für Sie, dass wir unsere Services speziell auf das Verkaufen von hochwertigen Immobilien im Raum NRW optimiert haben.

SOTHEBY´S International Realty in Zahlen

1.000 +

NIEDERLASSUNGEN

75 +

LÄNDER

24.000 +

IMMOBILIENSPEZIALISTEN

Sie wollen Ihre Premium Immobilie verkaufen?


Diesen Service der Extraklasse bieten wir Ihnen an:

  • Persönliche Besichtigung mit Aufnahme aller relevanten Objektdaten
  • Immobilienbewertung mit Marktpreisanalyse
  • Individuelle Marketingstrategie
  • Professionelle Bild- und Drohnenaufnahmen durch Architekturfotografen
  • Hochwertige Exposés und Verkaufsmaterialien
  • Ansprache der bei uns vorgemerkten Interessenten (Suchprofile)
  • Zielgruppenorientierte Vermarktung (3-Phasen-Modell)
  • Gezielte Ansprache der Interessenten
  • Vereinbarung und Durchführung von Besichtigungen
  • Prüfung der Interessenten auf Seriosität und Bonität
  • Kaufpreisverhandlung mit unserer Mitwirkung zwischen Auftraggeber und Käufer
  • Vorbereitung der Verträge und des Notartermins

Hausverkauf mit Stil und den richtigen Kontakten


Neben einer maßgeschneiderten Strategie aktivieren wir unser umfassendes, weltweites Netzwerk für Immobilienangebote in Deutschland. Durch unseren ausgezeichneten Ruf in der Branche pflegen wir einen engen Kontakt zu den einflussreichsten Menschen weltweit und bieten einige der extravagantesten Immobilien zum Verkauf in NRW an.

Wollen Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen? Erfahren Sie mehr über NRW | Sotheby‘s International Realty und unsere Premium Immobilienvermittlung.

Lassen wir Zahlen sprechen

mehr als 8 Millionen

NUTZER

über 3,7 Millionen

GESUCHE NACH OBJEKTEN IN DEUTSCHLAND

gut 150 Milliarden $

VERKAUFSVOLUMEN (2020)

140

SOTHEBY´S INTERNATIONAL REALTY WEBSEITEN

Immobilienbewertung von Unikaten


Eine Immobilie richtig zu bewerten und den passenden Käufer zu finden, ist eine Fähigkeit, die wir durch jahrelange Erfahrung beherrschen. Luxuriöse Immobilien gilt es in ihrer Gänze zu verstehen, ihren individuellen Wert zu ermitteln und ihre Besonderheiten zu vermitteln.

Neben der zutreffenden Immobilienbewertung ist die zielgruppenorientierte Vermarktung entscheidend für einen erfolgreichen Hausverkauf. Jeder Käufer stellt andere Anforderungen an seine Wunschimmobilie und bewertet Details unterschiedlich. Um Ihre Immobilie mit Erfolg zu verkaufen, ist es unsere Aufgabe, als Makler in NRW dafür zu sorgen, dass Angebot und Nachfrage zu beidseitiger Zufriedenheit aufeinandertreffen.

Sie haben noch weitere Fragen?

Kommen Sie gerne auf uns zu!

 







    Luxusimmobilie verkaufen

    Mit dem Verkauf von Immobilien ist viel Arbeit verbunden. Das beginnt schon mit der Erstellung eines Angebots sowie dem Gestalten von Exposés, reicht über die Vereinbarung und Durchführung von Besichtigungsterminen bis hin zur abschließenden Unterschrift des Kaufvertrages.

    Mit einer hochwertigen Immobilie wird der Aufwand nicht kleiner – im Gegenteil. Da ist es gut, einen kompetenten und zuverlässigen Partner an der Seite zu wissen, der mit seiner Erfahrung aus dem Vollen schöpfen kann. Hier kommen wir ins Spiel: Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn es um den Verkauf Ihrer Luxusimmobilie geht.

    Wir sind ein Team aus erfahrenen Experten, die sich auf den Verkauf von Luxusimmobilien spezialisiert haben. Dieser Markt hat in den letzten Jahren an großer Bedeutung gewonnen und wird in Zukunft immer wichtiger. Dabei konzentrieren wir uns nicht ausschließlich, aber primär auf die Regionen Köln/ Bonn/ Aachen, Düsseldorf, Essen/ Ruhrgebiet sowie den Großraum Münster. Denn in unserer Heimat kennen wir uns am besten aus!

     

     

     

    Wir verkaufen Ihr Penthouse

    Über den Dächern der Stadt die Freiheit genießen: Das ist der Sinn und Zweck eines Penthouse. Die Nachfrage nach diesen exklusiven Immobilien ist bis heute ungebrochen. Nicht zuletzt zieht es immer mehr Menschen in die Stadt, weshalb auch in den nächsten Jahren mit einem soliden Markt für Penthouse-Wohnungen zu rechnen ist. Dennoch ist der Verkauf dieser Objekte kein Selbstläufer. Schon kleinste Fehler können sich am Ende deutlich auf den Preis auswirken. Vertrauen Sie daher bei dem Verkauf Ihres Penthouse gleich den richtigen Spezialisten: uns! Wir bearbeiten Ihr Anliegen individuell, professionell und persönlich.

    Gestüt verkaufen

    Es mag zahlreiche Gründe geben, warum Sie Ihr Gestüt verkaufen möchten. Doch egal, was Ihr Beweggrund ist: Mit uns haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite. Bei dieser speziellen und exklusiven Art der Immobilie kommt es auf Fingerspitzengefühl und Erfahrung an. Besonders diese nötige Erfahrung können jedoch die wenigsten Immobilienmakler vorweisen. Wir konnten bereits zahlreiche Gestüte erfolgreich vermitteln und kennen somit die Fallstricke. Außerdem wissen wir, worauf es den Kunden ankommt und können so auch Ihnen dabei helfen, die Immobilie erfolgreich zu verkaufen. Geben Sie Ihrem Gestüt das, was es verdient: die bestmögliche Betreuung durch die bestmöglichen Experten.

    Hotel verkaufen

    Der Verkauf eines Hotels kann wohl als Königsklasse unter den Immobilienvermittlungen bezeichnet werden. Bei Objekten dieser Größenordnung einen geeigneten Käufer mit dem Verkäufer zusammenzubringen, ist eine Herausforderung, die wir nicht scheuen. Wir besitzen die nötigen Kenntnisse, um mit Ihnen als Verkäufer und potenziellen Käufern auf Augenhöhe zu kommunizieren. Besonders die Wertermittlung und die Vermarktung sind beim Hotelverkauf deutlich aufwändiger als bei den anderen Arten des Immobilienverkaufs. Hier kommt es auf jedes Detail an. Wir sehen die Zusammenarbeit mit Ihnen als Langzeitprojekt an: Auch wenn sich der Verkauf Ihres Hotels über einen längeren Zeitraum erstreckt als erwartet, stehen wir Ihnen zur Seite.

    Exklusive Immobilien verkaufen

    Diese kleine Auswahl an exklusiven Immobilien zeigt Ihnen: Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet. Und unsere Expertise beschränkt sich nicht lediglich auf die genannten Objekte. Es gibt zahlreiche Formen weiterer exklusiver Objekte, die wir an dieser Stelle nicht aufzählen können. Doch wir wissen eines: Jede Immobilie ist einzigartig und individuell – so wie ihre Verkäufer. Wir wissen, dass Ihnen viel „Herzblut“ an den Objekten liegt. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir deshalb im persönlichen Gespräch, was Ihnen beim Immobilienverkauf wichtig ist und wie wir Ihnen am besten helfen können. Gemeinsam finden wir einen Weg, mit dem beide Seiten zufrieden sein können. Auch für komplexe Anliegen haben wir bisher immer eine Lösung gefunden. Messen Sie uns an unseren Ansprüchen!

    Unser Service für Sie

    Der Verkauf von Luxusimmobilien gleicht einem Großprojekt: Es bedarf einer gründlichen Vorbereitung, damit das Projekt am Ende erfolgreich ist. Zu den Vorbereitungen des Immobilienverkaufs gehören unter anderem die Besichtigung und Wertermittlung sowie das Erstellen von Angeboten und Exposés. Im Vorfeld klären wir mit Ihnen genau ab, wie Sie sich den Verkauf vorstellen und in welchem Rahmen wir uns bewegen können. Anschließend geht es darum, aktiv potenzielle Käufer zu finden. Dafür stehen uns unterschiedliche Mittel und Werkzeuge zur Verfügung. Oftmals dauert es nicht lange, bis sich die ersten Interessenten melden. Dann heißt es: Termine vereinbaren und Besichtigungen durchführen. Passen Chemie und Vorstellungen von beiden Seiten, können auch die Unterlagen für die Eigentumsübertragung vorbereitet werden. Sind die Verträge unterschrieben und der Kaufpreis gezahlt, endet auch unsere Aufgabe bei diesem Projekt.

    Aus der Region für die Region

    Wir sind in den Städten Köln, Düsseldorf, Essen, Münster, Aachen und Bonn zu Hause und deswegen auch hier tätig. Wir verstehen die Menschen und kennen die Region – deswegen macht uns die Arbeit hier auch spürbar Freude! Schon jetzt freuen wir uns darauf, für Sie tätig zu werden.

    Wie erfahre ich, wieviel meine Immobilie Wert ist?

    Auf Basis Ihrer Angaben bzgl. der Größe, Beschaffenheit und Ausstattung sowie unseres internen Wertermittlungsverfahren unter Berücksichtigung der derzeitigen Marktwertentwicklung und der gesetzliche normierten Verfahren (Sachwert-, Vergleichswert- und Ertragswertverfahren) ermitteln wir den aktuellen Marktwert Ihrer Liegenschaft.

    Ist für die Wertermittlung eine Besichtigung vor Ort notwendig?

    Ja, wir müssen die Immobilie immer persönlich besichtigen. In diesem Termin machen wir uns ein Bild vom Erhaltungszustand, der Qualität der Bausubstanz und der Ausstattung sowie der Makro- und Mikrolage.

    Welche Unterlagen benötigen wir für die Einwertung?

    • Grundbuch
    • Flurkarte
    • Grundrisse
    • Wohn- und Nutzflächenberechnung
    • Teilungserklärung (falls das Gebäude in einzelnes Wohnungseigentum geteilt ist)
    • Energieausweis
    • Baubeschreibung (wenn vorhanden)
    • Aktuelle Nebenkostenabrechnung
    • Die letzten 3 Protokolle der Eigentümerversammlung (falls das Gebäude in einzelnes Wohnungseigentum geteilt ist)
    • Höhe der Instandhaltungsrücklage (wenn vorhanden)

    Wie ermittelt man die richtige Wohnfläche?

    Die gängigste Methode der Wohnflächenberechnung richtet sich nach der Wohnflächenverordnung (WoFIV) vom 25. November 2003.
    Gemäß dieser Verordnung werden folgende Räume zu 100% eingerechnet:

    • Wohn- und Esszimmer
    • Schlafzimmer
    • Bäder und Toiletten
    • Küchen
    • Nebenräumer wie Hauswirtschaftsraum, Speisekammer, Sauna, Schwimmbad o.ä.
    • Wintergärten
    • Flure
    • Kinderzimmer

    Einige Räume werden nicht in vollem Maße zu den Flächenangaben der Wohnfläche hinzugerechnet. Da sie dennoch einen erheblichen Mehrwert für den Eigentümer erbringen, können sie bei der Angabe der richtigen Quadratmeterzahl auch nicht vollends ignoriert werden. Folgende Flächen werden bei der Berechnung der Wohnfläche mit 25%, höchstens jedoch zur Hälfte berücksichtigt:

    • Balkone/Terrasse
    • Loggia
    • Teilflächen wie z.B. Dachschrägen mit einer Mindesthöhe von 1m und einer maximalen Höhe von 2m

    Wie lange dauert es, eine Marktpreiseinschätzung zu erhalten und wie läuft der Prozess für gewöhnlich ab?

    Vom Zeitpunkt der Besichtigung und der Übergabe der Unterlagen benötigen wir für die Erstellung der Marktpreiseinschätzung üblicher Weise 5 Werktage, bei Bedarf ist dies auch schneller darstellbar.

    Wie und in welcher Form bekomme ich die Bewertung meiner Immobilie?

    Zur Präsentation der Bewertung Ihrer Liegenschaft laden wir Sie herzlich in unsere Räumlichkeiten ein, hier wird Ihnen die Bewertung professionell präsentiert und alle Fragen können besprochen werden. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Ausfertigung unserer Bewertung in Schriftform mit.

    Wie wirkt sich die Ausstattung einer Immobilie auf den Wert aus?

    Die Qualität der Ausstattung beeinflusst den Wert der Liegenschaft im Normalfall deutlich weniger als die Eigentümer vermuten.
    Beispielsweise wird ein Marmorbad aus den 1980er Jahren, auch wenn es damals sehr teuer war und die Eigentümer viel Herzblut in die Auswahl der Materialien investiert haben keinen relevanten Einfluß mehr auf die Kaufpreisfindung haben.
    Eine neuwertige, exklusive Einbauküche oder ein außerordentlicher Wellnessbereich können wiederum den Wert positiv beeinflussen.

    Was ist der Unterschied zwischen Sach-/Ertragswert und Marktwert?

    Die gesetzlich normierten Berechnungsverfahren (Sach-, Ertrags- und vergleichswert-verfahren) unterliegen teilweise Beschränkungen, mit denen sich der wirkliche Marktwert nur schwer abbilden lässt. Beispielsweise beziehen sich die veröffentlichten Bodenrichtwerte und Kaufpreissammlungen immer auf das vergangene Jahr, teilweise unterliegen diese erheblichen Steigerungen.

    Wann kann ich meine Immobilie steuerfrei verkaufen?

    Gem. der gesetzlichen Regelung ist der Verkauf einer eigengenutzten Immobilie nach 2 Jahren steuerfrei, bei einer vermieteten Immobilie beträgt die Spekulationsfrist 10 Jahre.

    Da wir keine steuerliche Beratung durchführen empfehlen wir vor jedem Verkauf dringend, Ihren Steuerberater zu konsultieren.

    Ich benötige nur einen groben Wert. Ist es möglich eine Bewertung auch telefonisch oder per PC durchzuführen?

    Wir bieten diese Möglichkeit nicht an, da wir eine so wichtige Aufgabe nur mit der notwendigen Sorgfalt ausführen.

    Entspricht eine Marktpreiseinschätzung einem offiziellen Verkehrswert-Gutachten?

    Nein, in unsere Marktpreiseinschätzung fließen neben den für ein Gutachten notwendigen Angaben auch weitere Parameter wie z.B. die aktuelle Nachfragesituation für den jeweiligen Stadtteil/das Wohngebiet, objektspezifische Details & Besonderheiten sowie die aktuelle Marktsituation ein.

    Wie kann ich sicher sein, dass der ermittelte Wert auch „marktgerecht“ ist?

    Durch unsere 25-jährige Erfahrung und Ausbildung sind wir in der Lage, den realistischen Marktwert einer Liegenschaft einzuschätzen.
    Auch aufgrund unserer internen Datenbank, dem jeweils aktuellen Grundstücksmarktbericht der jeweiligen Gutachterausschüsse.

    Wird der ermittelte Marktpreis auch erzielt?

    Üblicher Weise erzielen wir den Marktpreis, sehr selten kommt es zu größeren Abweichungen (Spezialimmobilie, Bieterverfahren).

    Welcher Mitarbeiter kümmert sich um meine Marktpreiseinschätzung und wie ist dieser ausgebildet?

    Unsere Marktpreiseinschätzungen nehmen wir immer im Vieraugen-Prinzip vor.
    Jede Bewertung wird nach Fertigstellung in der „Objektrunde“ auf Plausibilität geprüft und erst dann freigegeben.

    Ist die Marktpreiseinschätzung tatsächlich kostenlos?

    Kurz & gut: Ja. Natürlich freuen wir uns aber sehr, wenn Sie uns nach erfolgter Marktpreiseinschätzung Ihr Vertrauen schenken und uns mit der Vermarktung Ihrer Liegenschaft beauftragen.

    Welche Unterlagen werden für den Verkauf benötigt?

    Grundsätzlich können hier folgende Unterlagen aufgeführt werden:

    • Grundbuchauszug
    • Grundriss(e)
    • Wohnflächenberechnung bestenfalls mit Kubatur
    • Lageplan
    • Flurkarte
    • Energieausweis
    • Baubeschreibung
    • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis
    • Auszug aus dem Altlastenkataster

    Beim Verkauf einer Eigentumswohnung sind ebenfalls die Protokolle der Eigentümerversammlungen sowie die Teilungserklärung und ggfs. Mietverträge erforderlich.
    Sollten Sie nicht im Besitz der aufgeführten Unterlagen sein, helfen wir Ihnen bei der Besorgung der fehlenden Unterlagen selbstverständlich weiter. Dies ist unser Tagesgeschäft und in unserem Honorar selbstverständlich enthalten.

    Was ist, wenn mir keine oder nur wenige Unterlagen vorliegen?

    Sofern Ihnen nur wenige oder auch keine Unterlagen zur Verfügung stehen, können diese oft ganz oder teilweise über das Bauaktenarchiv der Stadt Köln besorgt werden. Wenn auch dort nicht alle Unterlagen zur Verfügung stehen, was gerade bei älteren Häusern schon einmal vorkommt, ist auch das kein Grund nicht verkaufen zu können. Hierbei kommt es natürlich im Wesentlichen darauf an, mit wie vielen oder wenigen Informationen sich der Kaufinteressent zufriedengibt. Sehr häufig kann bei Unklarheiten ein Bauingenieur oder auch ein Sachverständiger die noch offenen Fragen beantworten.

    Benötige ich einen Energieausweis?

    Ja. Der Eigentümer einer Immobilie ist bei Verkauf oder Neuvermietung verpflichtet, einen Energieausweis zur Verfügung zu stellen. Basis hierfür ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG).

    Ausgenommen hiervon sind Immobilien die unter Denkmalschutz stehen. Wenn ein Gebäude unter Denkmalschutz steht, greift die Energieausweis-Pflicht gemäß § 79 Absatz 4 GEG allerdings nicht. Dann muss der Eigentümer beim Verkauf oder bei einer neuen Vermietung keinen Energieausweis vorzeigen. Auch für Häuser in einem denkmalgeschützten Ensemble gibt es keine Ausweispflicht.

    Wie alt darf der Energieausweis sein?

    Ein Energieausweis hat eine Gültigkeitsdauer von 10 Jahren.
    Sollten Sie nach Ausstellung des Energieausweises jedoch noch Maßnahmen am Haus durchgeführt haben, die sich positiv auf den Energieausweis auswirken (z.B. neue Fenster, eine neue Heizung oder ein neues Dach etc.) bemerkbar machen, sollten Sie bei Verkaufsabsichten diesen auf jeden Fall erneuern lassen.

    Was muss ich zum Energieausweis beachten?

    Grundsätzlich unterscheidet man hier zwischen einem verbrauchs- oder einem bedarfsorientiertem Energieausweis. Der Bedarfsausweis (etwas aufwendiger) ist für folgende Gebäude vorgeschrieben:

    Bestandsgebäude mit Bauantrag vor dem 1. November 1977 und in denen es bis zu vier Wohnungen gibt. Ausnahme: die Gebäude wurden nach 1977 energetisch saniert

    In allen anderen Fällen kann der Eigentümer wählen, für welchen Typ Energieausweis er sich entscheidet.

    Die Effizienzklassen werden auf dem Energieausweis im Ampelsystem ausgewiesen. Grün bedeutet geringer Energieverbrauch, rot bedeutet hohe Energiekosten.
    Neben der farblichen Einteilung gibt es auch noch eine Einteilung nach Energieklassen. Diese reichen von A+ (sehr gut) bis hin zu H (sehr schlecht).

    Zudem liefert der Energieausweis den genauen Energieverbrauch in Kilowattstunden (kWp).

    Wie bekommt man einen Energieausweis und was kostet dieser?

    Nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) dürfen nur Personen mit besonderen Aus- oder Weiterbildungen sowie Berufspraxis einen Energieausweis ausstellen. Hierzu zählen zum Beispiel Ingenieure, Energieberater, Schornsteinfeger.
    Wir empfehlen als ersten Anlaufpunkt immer den Schornsteinfeger anzusprechen, da er Ihre Immobilie und somit auch die Heizungsanlage etc. kennt. Sollte dieser nicht berechtigt sein einen Energieausweis auszustellen, so kann er Ihnen mit Sicherheit eine Empfehlung aussprechen.
    Die Kosten für einen Energieausweis liegen im Durchschnitt bei etwa € 300.

    Können Sie die benötigten Unterlagen für mich einholen?

    Ja. Mit Beauftragung unseres Unternehmens bevollmächtigen Sie uns für die Dauer der Vertragslaufzeit zur Einholung von Bau- und Altlastenauszug, Beantragung und Kopie der Bauakte sowie der Einholung eines Grundbuchauszuges.

    Wie kann man die Immobilie vorbereiten, um eine bestmögliche Vermarktung zu gewährleisten?

    Als erstes sind schöne Fotoaufnahmen für die Verwendung des Exposé und des Internetauftritts notwendig. Hierzu arbeiten wir immer mit professionellen Fotografen. Für die Fotoaufnahmen ist es wichtig, dass persönliche Dinge, die nicht zu sehen sein sollen für die Aufnahmen beiseite geräumt werden. Es ist mit Sicherheit immer hilfreich, wenn die Räume aber auch der Garten in einem Bestmöglichen Zustand präsentiert werden.

    Soll ich vor dem Verkauf noch Modernisierungsmaßnahmen durchführen?

    Hierbei stellt sich immer die Frage, ob der Aufwand im Verhältnis zum Erfolg steht. Sicherlich können Kleinigkeiten, die zur Verbesserung des Gesamtbildes beitragen noch erledigt werden, jedoch empfehlen wir immer von größeren Reparaturen oder Instandhaltungen Abstand zu nehmen, denn häufig hat der zukünftige Eigentümer andere Vorstellungen in Sachen Geschmack und Gestaltung als Sie als Verkäufer es haben.

    Was versteht man unter einem Vermarktungskonzept?

    Das Vermarktungskonzept wird mit Ihnen individuell abgestimmt. Dieses richtet sich immer nach der geplanten Dauer, bis wann verkauft werden soll oder muss und nach Ihren persönlichen Präferenzen. Häufig haben Verkäufer sorgen, dass die Nachbarschaft vom Verkauf Ihrer Immobilie erfährt. Ganz ehrlich – das wird sie früher oder später auf jeden Fall. Eine voll umfassende Vermarktung – wie wir Sie empfehlen – sieht wie folgt aus:

    1. Anbieten der Immobilie an intern vorgemerkte, registrierte Kunden (ca. 3-4 Wochen)
    2. Anbieten der Immobilie auf unserer eigenen Website www.nrw-sothebysrealty.com
    3. Anbieten der Immobilie auf allen gängigen Portalen – entweder offen, also mit Fotos aber natürlich ohne genaue Adresse (erhöht die Nachfrage wesentlich) oder diskret (ohne Fotos, was zu einer wesentlich geringeren Nachfrage führt).
    4. Anbieten auf der internationalen Website von Sotheby´s International Realty www.sothebysrealty.com (dieses ist die am stärksten besuchte Website für Premium und Luxusimmobilien weltweit). Mittlerweile kommt jeder 6. Käufer von uns aus dem Ausland.

    Wo wird meine Immobilie später sichtbar sein, angeboten werden?

    Ihre Immobilie wird, sofern sie nicht im Vorfeld von einem unserer vorgemerkten Kunden besichtigt und erworben wird, auf unserer Homepage www.nrw-sothebysrealty.com sowie auf der Internationalen Website www.sothebysrealty.com angeboten.

    Darüber hinaus wird sie – nach Absprache mit Ihnen – auf allen gängigen Portalen wie Luxusliegenschaften etc. zu sehen sein. Ob sie dort diskret, also ohne Fotos oder offen, mit Fotos zu sehen sein wird entscheiden wir gemeinsam bei der Erarbeitung des Vermarktungskonzeptes für Ihre Immobilie.

    Was müssen wir bei den Besichtigungen berücksichtigen?

    Gerade bei Premium- und Luxusimmobilien halten wir es für vorteilhaft, wenn Sie als Eigentümer den Besichtigungen beiwohnen. Sehr häufig sind es die besonderen Details mit den dazugehörigen Geschichten, die die Wertigkeit Ihrer Immobilie unterstreichen und sich beim Interessenten im Gedächtnis fest verankern. Wir erleben es regelmäßig, dass sich Verkäufer und Kaufinteressent schon im ersten Termin sehr gut verstehen – da es nicht selten über die Liebe zum Detail und zur Immobilie auch noch weitere Berührungspunkte gibt.

    Wie lange dauert ein Verkauf in der Regel?

    Unsere durchschnittliche Vermarktungsdauer bei Premium- und Luxusimmobilien beträgt durchschnittlich etwas über 5 Monate. Hierbei muss beachtet werden, dass der Verkäufer gut daran beraten ist, nicht unter Druck zu verkaufen. Ein „fire sale“ geht immer zu Lasten des Kaufpreises.

    Wer ist mein Ansprechpartner während des Verkaufsprozesses?

    Sie werden durchgehend von einem Ansprechpartner betreut, den Sie bereits bei der Einwertung Ihrer Immobilie kennen lernen. Dies sind immer die Niederlassungsleiter bzw. die Geschäftsführer. Ihre Immobilie ist liegt Ihnen am Herzen – uns auch

    Wird meine Immobilie nur online beworben?

    Nein. Der erste Schritt bei der Vermarktung Ihrer Immobilie ist immer die Ansprache der bei uns registrierten Kunden bzw. unserer zahlreichen Geschäftspartner. Erst wenn hier nicht der passende Interessent dabei ist, gehen wir in eine Online Vermarktung.

    Betreut Sotheby´s International Realty auch Erbengemeinschaften?

    Ja. Die Betreuung von Erbengemeinschaften ist für uns ein nicht seltenes Prozedere, dem wir uns in den vergangenen Jahren immer sehr gerne angenommen haben. Häufig werden Erben auch über die entsprechenden Notare an uns empfohlen. Hier ist regelmäßig Fingerspitzengefühl und Empathie gefragt – beides eine Sache von Persönlichkeit und Erfahrung.

    Wie verhandelt man den Verkaufspreis einer Immobilie?

    Unsere Aufgabe ist es, die Interessenten und die Eigentümer so zu beraten, dass am Ende eine „Win-Win“-Situation entsteht. Ziel ist es aber immer, den optimalen Kaufpreis für Ihre Immobilie zu erzielen.

    Gibt es einen regelmäßigen Report zum Verkaufsstatus?

    Üblicher Weise erhalten Sie wöchentlich einen qualifizierten Tätigkeitbericht/ein Reporting. Ganz nach Ihren Wünschen können wir die Fristen verkürzen oder verlängern.

    Muss ich bei Besichtigungen ständig mit dabei sein?

    Nein, das ist nicht notwendig. Wir notieren alle Detailfragen der Kunden falls wir diese nicht selber beantworten können, beispielsweise zu ausgewählten Materialien.

    Wie laufen Preisverhandlungen ab?

    Üblicherweise liegt dem Kaufinteressenten der Kaufpreis vor und er akzeptiert diesen oder macht ein Gegenangebot. Auf dieser Grundlage wird im Rahmen der Verhandlung eine Übereinkunft erzielt.

    Wie laufen Besichtigungstermine ab?

    Unsere Kaufinteressenten kommen gut informiert und auf ihre Bonität geprüft zum Termin. Durch unsere professionellen Bilder, Informationen und Grundrisse haben sie schon eine Vorstellung der Liegenschaft, die es im Termin zu verfestigen gilt.
    Eine durchschnittliche Besichtigung eines Hauses nimmt ca. 1,5 – 4 Stunden, je nach Größe der Immobilie, in Anspruch.

    Wer koordiniert den Notartermin?

    Der Notartermin wird von uns koordiniert und organisiert. Der Erwerber unterschreibt nach Bekundung der Kaufabsicht ein verbindliches Reservierungsformular, welches er uns mit den Käuferdaten unterschrieben zur Verfügung stellt. Dieses senden wir dann an den Notar seiner Wahl und beauftragen diesen mit der Erstellung des Kaufvertrages.

    Wer darf den Notar bestimmen?

    In Deutschland hat immer der Käufer das Recht den Notar zu bestimmen. Hat er keinen Notarwunsch unterstützen wir diesen gerne bei der Suche Natürlich kann in diesem Fall auch der Wunsch des Verkäufers berücksichtigt werden.

    Wie lange dauert die Abwicklung nach dem Verkauf der Immobilie?

    Wie lange es dauert bis der Verkäufer sein Geld bekommt und der Käufer die Immobilie in Besitz nehmen darf ist regional unterschiedlich und hängt davon ab, wie schnell die Auflassungsvormerkung im Grundbuch eingetragen wird. Hierfür zuständig ist das Grundbuchamt. Sofern also kein fixes Datum vereinbart ist können Sie aktuell zwischen mit 4 – 6 Wochen rechnen.