Mieten

Möblierte Dachgeschoss-Wohnung mit EBK in der Kölner Altstadt!

Die besonders helle, ca. 100 m² große Wohnung befindet sich im Herzen Kölns und ist mit geschmackvollem und ebenfalls neutralem Mobiliar ausgestattet.
Die Wohnung befindet sich im 5. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, welches ca. 1960 errichtet und in den letzten zwei Jahren kernsaniert wurde.
Das Mehrfamilienhaus verfügt über einen Aufzug, welches direkt in die Wohnung führt. Beim Betreten der Wohnung, führt Sie die Diele in den großzügigen, offenen Wohn- und Essbereich, welches über eine offene und moderne Bulthaup B1 Küche verfügt. Diese ist mit hochwertigem Material ausgestattet.
Der Wohn- und Essbereich ist mit einem hochwertigen Ecksofa, einem Esstisch, den dazugehörigen Stühlen und attraktiver Beleuchtung ausgestattet. Die Klimaanlage sowie die elektrischen Rollladen sorgen insgesamt für ein angenehmes Wohlbefinden.
Links über die Diele lässt sich das großzügige Schlafzimmer sowie das Tageslichtbad mit einer bodentiefen Dusche erreichen.
Das Arbeitszimmer sowie die Garderobe sind über einen separaten Eingang zu erreichen und sind mit dem wichtigsten Mobiliar ausgestattet.
Insgesamt besticht die Wohnung durch ihre geräumige Aufteilung, welches für eine sehr helle Atmosphäre sorgt. Die geschmackvolle Inneneinrichtung und sehr hochwertig verarbeiteten Materialien runden das positive Gesamtbild perfekt ab.

Für den Erhalt eines Exposés zu dieser Immobilie senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.









    – Aufzug, der direkt in die Wohnung fährt
    – Elektrischer Sonnenschutz
    – Klimaanlage
    – Bulthaup Einbauküche inkl. der Miete
    – Parkettboden
    – Kaltmiete: 3.000 €
    – Nebenkosten: 500 €
    – Wöchentliche Grundreinigung der Wohnung: 325€/Mon
    – Warmmiete: 3.825 €

    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

    Der Stadtteil Altstadt-Nord bildet zusammen mit der Altstadt-Süd die Mitte der Stadt. Beide Stadtteile werden durch die Kölner Ringe, die das mittelalterliche Stadtgebiet halbkreisförmig umschließen, zur Neustadt hin begrenzt. Der im Osten liegende Rhein begrenzt das Gebiet nach Deutz hin. Die Ost-Westachse Cäcilienstraße – Neumarkt – Hahnenstraße stellt die Grenzlinie der beiden Altstadtteile dar.
    Inmitten des Stadtteils befindet sich der Kölner Dom, das als Weltkulturerbe geltende Wahrzeichen von Köln. Mit einer Höhe von 157,38 Metern überragt er die gesamte Stadt und gilt als dritthöchstes Kirchengebäude weltweit! Dank der Reliquien der Heiligen Drei Könige ist der Dom eine der bedeutendsten Wallfahrtskirchen Europas.

    Mit mehr als einer Million Einwohnern ist Köln eine der größten Städte in Deutschland. Mit zahlreichen Cafés, Restaurants, Bars, Shopping-Möglichkeiten und kulturellen Angeboten zieht die Stadt viele Urlauber und Besucher aus der ganzen Welt an.
    Köln stellt mit weit über 75.000 Studenten den größten Forschungs- und Bildungsstandort innerhalb der Metropolregion Rhein-Ruhr dar. Sie besitzt eine exzellente Infrastruktur und ein weitläufig ausgebautes Straßennetz.
    Köln ist ebenfalls sehr kinder- und familienfreundlich. Ein breites Angebot mit Kita-Plätzen, Ganztagsbetreuung und guten Schulen aller Schulformen bilden ein solides Fundament.

    Hinweis
    Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

    • PLZ
      50667
    • Stadt
      Köln
    OpenStreetMap

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Yasemin Kockazi